Ihre Vorteile

 

Vergleichen

Sie benötigen nur Ihre aktuelle Stromrechnung und unseren Rechner um den besten Tarif zu finden.


 

Wechseln

Den Anbieter zu Wechseln muss nicht kompliziert sein. Wir helfen Ihnen gerne dabei.


 

Sparen

Beziehen Sie den günstigsten Strom und vergessen Sie überteuerte Energiepreise.

Stromtarife

Stromtarife in Österreich

Wie in jedem anderen Land der Welt gibt es auch in Österreich Stromtarife. Diese sind im europäischen Vergleich sehr gering und liegen somit im untern Vergleich. Wer sich jetzt bei einem Stromanbieter anmelden muss, der zahlt im Vergleich durchschnittlich nur etwas über 13 Cent pro Kilowattstunden. Dieser Betrag liegt im unteren Drittel der allerdings durch die hohe Mehrwertsteuer wieder aufgehoben wird. Trotz der hohen Nebenabgaben liegen die Stromtarife in Österreich immer noch unter dem der übrigen EU Ländern.  
Durch die Stabilität der Strompreise ist gerade in Österreich die Wettbewerbsfähigkeit optimal, denn nur hierdurch können die Preise konstant gehalten werden. Dieses gilt nicht nur für Industriekunden, sondern auch für Privathaushalte. Damit dieses auch immer eingehalten wird, gibt es die E-Control, eine Behörde, welche die Preisgebung überwacht. Nur so kann auf Dauer der Strompreis in der Höhe gehalten werden, wie er eben ist.
Aber auch mit der E-Control gibt es Anbieter, die sich im Bereich Stromtarife auf unterschiedlichen Pfaden bewegen. Wobei allerdings anzumerken ist, dass der teuerste Anbieter den Preis von 13 Cent pro Kilowatt im Budget hat. Wenn man sich als Verbraucher auf die Suche nach einem preiswerteren Anbieter macht, so findet man diesen sehr schnell. Bevor der Anmeldung sollte man sich als Verbraucher nach dem Service erkundigen, damit man am Ende auch wirklich sparen kann.
Auf der Suche nach einem Stromanbieter kommt der Verbraucher zu einer Liste mit 24 Stromanbietern. In dieser Tabelle sind alle Anbieter aufgelistet und das Angebot reicht von knapp 6 Cent pro Kilowatt bis zu der bekannten Höhe von 13 Cents. Hinzukommen kommen immer wieder die anfallenden Steuern und Abgaben.
Um jetzt allerdings den günstigsten Tarif nutzen zu können, ist es von großer Bedeutung, in welcher Gegend man als Kunde sesshaft ist, denn nicht überall kann der gewünschte Anbieter auch liefern. In der Tabelle kann jeder Interessierte nachlesen, in welche Gebiete die Anbieter liefern. Hierbei stellt sich heraus das die preiswertesten Anbieter nur lokal beliefern. In der unteren Preisklasse gibt es allerdings einige Anbieter, die auch österreichweit liefern. Wer sich für diesen Anbieter entscheidet, zahlt unter dem Strich etwas mehr, spart aber trotzdem eine Menge Geld ein.
Eines sollte man als Verbraucher bei allen Anbietern unternehmen, einen endgültigenPreisvergleich, nur damit kann man ersehen ob der ausgeschriebene Preis auch nach der Erhebung von Steuern und Abgaben noch günstig ist, oder ob er mit Zuzahlungen und kostenpflichtigen Hotlines am Ende genau so hoch ist wie der oberste Tarif.