Ihre Vorteile

 

Vergleichen

Sie benötigen nur Ihre aktuelle Stromrechnung und unseren Rechner um den besten Tarif zu finden.


 

Wechseln

Den Anbieter zu Wechseln muss nicht kompliziert sein. Wir helfen Ihnen gerne dabei.


 

Sparen

Beziehen Sie den günstigsten Strom und vergessen Sie überteuerte Energiepreise.

Stromverbrauch

Der Strom- kommt für uns alle ganz natürlich aus der Steckdose. Was müssen wir aber als Verbraucher über den Strom, den Stromverbrauch, die Stromerzeugung und dieEnergieversorgung in Österreich wissen?

 

Liberalisierung Und Nachhaltige Energieversorgung

Mit dem In-Kraft-Treten des neuen Elektrizitätswirtschafts- und organisationsgesetzes im 1999 begann der Liberalisierungsprozess der Energieversorgung. Durch eine schrittweise Öffnung der Märtke für Strom und Gas innerhalb der Europäischen Union und dem damit entstehenden Wettbewerb sollten die Gaspreise und Strompreise günstiger werden und die Ressourcen effizienter eingesetzt werden. In einem lieberalisierten Energiemarkt wird dieEnergieversorgung durch Energieversorgungsanbieter mit elektrischem Strom undErdgas versorgt, bei dem möglichst viele Teile der Lieferkette dem freien Wettbewerb unterliegen. Über diesen Wettbewerb sollen die Verbraucher zu besseren Konditionen undEnergiepreise versorgt werden. Die benötigten Versorgungsnetze können nicht dem Wettbewerb unterzogen werden. Hier verfügen die Netzbetreiber im gegensatz der denStromlieferanten über eine Monopolstellung, deren Entgelte für die Nutzung der Netze aber durch den Staat reguliert werden.

Was beduetet das für Sie als Verbraucher?

Ihr Netzbetreiber, der für die Wartung und Instandhaltung des Stromnetzes sowie auch für alle Leistungen rund um den Stromzähler zuständig ist, können Sie nicht beliebig auswählen. Wer Ihr Netzbetreiber ist, hängt ausschließlich von Ihrer Wohnadresse ab.

Den Stromlieferanten, der für seine Kunden die ellektrische Energie abkauft oder/und selbst produziert, können Sie sich frei aussuchen. Die Preise sowie auch die Herkunft für elektrische Energie unterscheiden sich zwsichen den verschiedenen Stromlieferanten. Deswegen ist es sinnvoll einen Stromvergleich durchzuführen.

Bild2.png

Da die Preise der verschiedenen Stromlieferanten deutlich von einander abweichen können, zahlt es sich einen Stromvergleich durchzuführen. Der Stromrechner bewertet die verschidene Stromanbieter nach Preis und Herkunft des Stroms. Der Strompreisvergleichkann bis zu 100 Euro im Jahr an Stromkosten sparen.

Wichtig!

Ein Wechsel des Stromlieferanten darf nicht länger als drei Wochen dauern und darf mit keinen zusätzlichen Kosten für die Verbraucher verbunden sein.

Wie Können Sie Den Stromlieferanten Wechseln?

  • In erster Linie ist es empfehlenswert die Strompreise der verschiedenen Strom Anbieter zu vergleichen. Dafür können Sie den Online Strompreisrechner verwenden. Es sollte nicht nur nach reinen Strompreisunterschieden verglichen werden, sondern auch nach Herkuft des Stroms. So können auch solche Stromanbieter ausgewählt werden, die zum Beispiel nur nachhaltigen Strom so genannte "erneubare Energie" liefern.
  • Wichtig zu beachten ist, ob sie eine zeitliche Bindung bei Ihrem jetztigen Stromanbieter haben und ob Sie bei einer vorzeitigen Kündigung des Stromvertrags Rabatte verlieren würden. Ihr laufender Vertrag für die Stromlieferung kann im Prinzip unter Einhaltung einer Frist von bis zu 2 Wochen gekündigt werden. Dabei wird die Kündigung des Stromvertrags gänzlich von Ihrem neuen Stromanbieter übernommen. Wenn Sie eine  Bindungsfrist haben, können Sie bis zum Ende des ersten Vertragsjahres und danach immer zum Monatsletzten kündigen.
  • Ausnahme-->Wenn der Stromlieferant den Stromtarif erhöht oder die Geschäftsbedingungen verändert, dürfen Sie auch vorzeitig den Vertrag kündigen.
     
  • Bei einem Wohnungsweschel vergessen Sie nicht die Stromlieferantenpreise wieder zu vergleichen um erhöhte Stromkosten zu vermeiden. Sie können sich für die neue Wohnung einen neuen Stromlieferanten aussuchen und einen neuen Vetrag abschließen. Sie müssen aber auch einen neuen Vetrag mit dem Netzbetreiber abschließen, da Sie die Wohnadresse gewechselt haben. Im Gegenteil dürfen Sie den Netzbetreiber nicht beliebig auswählen. Er wird Ihnen nach Wohnadresse zugeteilt.
  • Wenn Sie sich den neuen Stromanbieter ausgesucht haben, können Sie direkt bei uns den Vertrag einreichen. Danach wird alles von uns bzw. Ihrem neuen Lieferanten durchgeführt. Der Wechsel dauert bis zu drei Wochen. Bis zu diesem Zeitpunkt an welchem der Wechsel durchgeführt wurde versorgt Sie weiterhin Ihr bisheriger Stromanbieter. In Zukunft wird es auch die Möglichkeit geben, den Vertrag auf unserer Vergleichswebseite online auszufüllen, mit Ihrer Bürgerkarte zu unterschreiben und online abzuschicken. Danach wird unser Team den Vetrag auf Vollständigkeit überprüfen und an den neuen Stromanbieter weiterleiten. Daduch werden sich Verbraucher Kosten und Zeit sparen und in wenigen Minuten Ihren Stromlieferanten unkompliziert wechseln.
  • Wichtig!

    Am Tag des Wechsels schreiben Sie den Stand Ihres Stromzählers auf und geben diesen Ihrem Netzbetreiber bekannt.